Vorlesetag


Vorlesetag 2014

Auch in 2014 fand wieder am 21. November 2014 der Bundesweite Vorlesetag statt. Der Verein „Deutsch für Alle“ las an diesem Tag in vielen Kindergärten des Landkreises.



Zitat von Ilse-Marie Krüger:


„Ich habe in Hollenstedt im Kindergarten vorgelesen, und es mir hat viel Spaß gemacht. Ich denke, den Kindern auch. Es ist sogar die Bitte an mich herangetragen worden, ob ich mir vorstellen könnte, den Kindern einmal im Monat etwas vorzulesen, und das Vorlesen so zu einer festen Einrichtung werden zu lassen. Ich glaube, dass ich mir das vorstellen könnte!“



Zitat von Irmtraut Hollmann:


„Ach, war das schön.

20 Augenpaare hefteten sich an meine Lippen, sie waren gespannt,  fröhlich und aufgeschlossen. Die Erzieherinnen haben uns angekündigt und somit warteten die Kinder bereits auf mich und Heike Muhs. Als Belohnung für  das Zuhören bekamen sie von uns Obst und einige Süßigkeiten , zudem ein Buch geschenkt .Wir bekamen zum Dank einen selbst gebackenen Stutenkerl. Alle Erzieherinnen waren auch hocherfreut über unser Engagement.

Uns hat es ganz doll Spaß gemacht, ich bin so zufrieden nach Haus wie lange nicht mehr. Es war ein sehr schönes Erlebnis.“



Zitat von Helga Zöll:


„Ich habe in unserem Düderoder kommunalen Kindergarten gelesen und werde wohl, zumindest im Winterhalbjahr, wöchentlich dort lesen, weil es uns allen gefallen hat. Zur Zeit unserer Söhne (vor 25 Jahren) besuchten 50 Kinder die Einrichtung. Jetzt sind es nur noch 25 Kinder. Wir müssen für den Erhalt der Grundschule und des Kindergartens positive Schlagzeilen machen. Vom Vorlesetag werden wir ein Foto und einige Zeilen an das Gandersheimer Kreisblatt geben.“

Irmtraut Hollmann liest als Mentorin im Kindergarten in Markoldendorf am bundesweiten Vorlesetag.


An diesem Tag haben die Mentorinnen des Vereins auch in 20 weiteren Kindergärten vorgelesen.

Vorlesetag 2015

Home.html